TIPPS ZUM GEBRAUCHTWAGENKAUF

Darauf solltet ihr beim Gebrauchtwagenkauf achten.

Der Kauf eines Gebrauchtwagens hat viele Vorteile gegenüber einem Neuwagen, einer der größten ist natürlich der Preis. Es gibt etliche Gebrauchtwagen in einem top Zustand, welche nicht viel schlechter als ein Neuwagen, aber trotzdem um einiges billiger sind.  Jedoch gibt es leider auch viele Gebrauchtwagen, die viele versteckte Mängel und Risiken aufweisen. Damit Sie keine Zeit und vor allem Geld mit solchen Gebrauchtwagen verschwenden, haben wir Ihnen hier ein paar wichtige Tipps zum Kauf eines Gebrauchtwagens zusammengefasst.

Der erste Eindruck

Wie bei vielen Dingen im Leben zählt auch beim Gebrauchtwagenkauf der erste Eindruck. Gefällt Ihnen ein Wagen, dann schauen Sie sich ihn in Ruhe von außen und innen an. Zögern Sie nicht sich auf den Fahrersitz zu setzten, stellen Sie alles für Ihren perfekten Komfort ein und gewinnen Sie ein Gefühl für das Auto. Ebenso sollten Sie den Motor starten und alle Fahrzeugsysteme ausprobieren, sollte bis dahin der gute erste Eindruck weiterhin bestehen, können Sie den Gebrauchtwagen weiter unter die Lupe nehmen.

Wichtige Daten kontrollieren

Nachdem der Gebrauchtwagen die ersten kleinen groben Tests bestanden hat, geht es jetzt um die Daten und Fakten des Fahrzeugs. Dabei sollten Sie als erstes das Scheckheft und anschließend folgende Daten kontrollieren:

-       Wie viele Vorbesitzer gab es?

-       Stimmen Tacho-Anzeige mit den Scheckheft-Daten überein?

-       Gab es Reparaturen und liegen dazu die Rechnungen vor?

-       Ist der Wagen unfallfrei?

-       Wann ist die nächste Hauptuntersuchung? 

Sollte die Kontrolle positiv ausfallen, schauen Sie noch kurz nach Verbandskasten, Warnweste und Warndreieck.

Merkmale von Mängel und Risiken

Viele Gebrauchtwagenhändler versuchen an Ihren Fahrzeugen Mängel und Risiken zu verstecken, deswegen zeigen wir Ihnen typische Merkmale von solchen Fahrzeugen:

-       Schiefe Karosseriefugen weisen auf schlecht reparierte Unfallschäden hin

-       Auch unterschiedliche Lackfarben sind Anzeichen für einen schnelllackierten Unfallschaden

-       Kontrollieren Sie den Motorraum

-       Wie sind die Flüssigkeitsstände?

Alles ist in Ordnung und so wie Sie es sich vorstellen? Dann kommen wir zum vorletzten Schritt auf dem Weg zum Gebrauchtwagenkauf.

Die Probefahrt

Ob Gebrauchtwagen oder Neuwagen, eine Probefahrt ist ein absolutes Muss.  Nehmen Sie sich genug Zeit und bekommen Sie ein Fahrgefühl. War letztendlich auch die Probefahrt zufriedenstellend, steht dem Gebrauchtwagenkauf fast nichts mehr im Weg. 

Versicherung und Garantie

Der Letzte Schritt beim Kauf eines Gebrauchtwagens ist die Versicherung und auf Wunsch eine Garantie. Ohne eine KFZ-Versicherung dürfen Sie ihren Wagen nicht zulassen. Damit Sie zudem auch bei einem Autounfall abgesichert sind, ist es sinnvoll eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abzuschließen. Außerdem ist es bei wenigen Händlern möglich eine Gebrauchtwagengarantie abzuschließen.

Sollte der positive erste Eindruck bis zum letzten Schritt angehalten oder sogar verbessert haben, dann sind Sie bereit für Ihren neuen Traumwagen.

Unser Team vom Car Trade Center Hannover garantiert Ihnen einen reibungslosen Ablauf und eine kompetente Beratung bei Ihrem Gebrauchtwagenankauf. Informieren Sie sich auch über unsere interessanten Finanzierungsmöglichkeiten und über die Gebrauchtwagengarantie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zurück